HERZLICH Willkommen auf JCWTL


Jesus Christus der Weg die Wahrheit (Truth) und das Leben

 

In Johannes 14,6 spricht Jesus Christus:

„Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“

 

und in Johannes 10,10 spricht Jesus Christus:

"Der Dieb (Satan) kommt nur, um zu rauben, zu morden und zu zerstören. Ich (Jesus) bin gekommen, damit sie (seine Jünger/Nachfolger) das Leben und volle Genüge (Fülle/Überfluss) haben sollen."

 

Stellen Sie sich vor, Sie gehören zum Team des Siegers und trotzdem verlieren Sie praktisch andauernd. Sie wissen, dass Gott möchte, dass Sie ein ruhiges, friedliches und frommes Leben führen können (1.Timotheus 2,2) und trotzdem erleben Sie dies eher selten bis nie. Auch wenn Sie sich aktiv für die Sache Gottes einsetzen und nach bestem Wissen und Gewissen versuchen nach Seinem Willen zu leben.

 

Woher kommt das? Was sind die Gründe dafür und was kann dagegen getan werden?

 

Auch kenne ich keine Christen, die sich nicht nach einem Leben in dem von Jesus verheissenen Überfluss sehnen. Und doch scheint kaum jemand in einem solchen Überfluss zu leben. Fragt man nach möglichen Gründen für diesen Umstand, nennen die meisten zwei Hauptursachen. Die einen sagen, die "böse gefallene Welt" sei schuld. Der von Jesus beschriebene Überfluss sei erst im Himmel zu haben. Die andern sehen die Ursache in "Glaubensfehlern" einzelner Christen. Diese hätten zu wenig Glauben, pflegten versteckte Sünden, seien unversöhnt und verbittert, usw.

 

Ich bestreite nicht, dass die oben erwähnten Gründe durchaus ihre Richtigkeit und ihre negativen Auswirkungen haben. Aber nach jahrelangem Nachforschen und eigenem Erleben, bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass es noch eine weitere, viel gewichtigere Ursache für diesen Umstand gibt, nämlich:

 

Die Auswirkungen der Lehre und den Werken der Nikolaiten.

 

Wahrscheinlich haben Sie noch nie etwas davon gehört. Die Geschichte von "Romana" kann Ihnen dabei helfen, die Lehre und die Werke der Nikolaiten, welche in der Bibel in der Offenbarung, Kapitel 2, erwähnt sind, zu erkennen und ihre negativen Auswirkungen zu verstehen.

 

Denn, zur Beantwortung der oben erwähnten wichtigen Fragen, hat der Autor kein Fachbuch, sondern einen spannenden Sachroman geschrieben.

 

Dieses Buch wurde mit dem einzigen Ziel geschrieben, aufzuzeigen, welche Systeme und Irrlehren der Nikolaiten in der heutigen Zeit existieren, welche zerstörerischen Auswirkungen diese auf uns Christen haben, und dass Sie aus diesem religiösen Gefängnis herauskommen können in die Freiheit und Fülle, die Jesus Christus uns zugedacht hat.

 

Es geht dabei explizit nicht darum, irgendjemanden anzugreifen oder zu verurteilen. Viele treue hingegebene Christen unterstützen und verbreiten unbewusst, mit den besten Absichten, die Lehre und Werke der Nikolaiten. Ich habe das lange Zeit ebenfalls getan, bis mich Gott gewisse Lektionen lehrte, die mit in dieses Buch hineingeflossen sind.

 

Die Informationen in diesem Sachroman helfen Ihnen zu verstehen, weshalb Kirchen und Gemeinden nicht funktionieren können und was sie von der Urgemeinde unterscheidet.


Sie erfahren alles, für einen guten (Neu-) Start in eine starke, wachsende und liebevolle persönliche Gottes- Beziehung, frei von Religion und Tradition.


Mehr dazu erfahren Sie hier: Romana und die Nikolaiten auf Deutsch und Leaving Church and Finding God auf Ebglichs.